Fohhn – Premium-Tontechnik

Wenn Menschen digital zusammenarbeiten, sind sie oft nicht am selben Ort. Umso wichtiger sind Videokonferenzlösungen, mit denen sich alle gut sehen – und hören – können. Dafür sorgt die Premium-Tontechnik von Fohhn aus nachhaltiger Produktion.

Qualität für digitale Besprechungen von Fohhn

Wer schon einmal in der Opéra Bastille in Paris war, schätzt ihre einzigartige Kulisse und Akustik. Nicht nur das größte Opernhaus Europas vertraut auf die professionelle Audiotechnik von Fohhn, sondern ebenso der Deutsche Bundesrat, die ARD oder das Münchner Oktoberfest. Auch zahlreiche Unternehmen setzen Produkte von Fohhn in ihren Besprechungsräumen und ihren Konferenzräumen ein. Das hat viele Gründe.

Der Wichtigste ist sicher die strikte Ausrichtung der Technik an der menschlichen Stimme und unserem Gehör. Die Sprachwiedergabe ist natürlich und angenehm mit authentischen Bässen, ausgewogenen Mitten und brillanten Höhen. Das sorgt für exzellente Verständlichkeit, eine entspannte Grundatmosphäre und mehr menschliche Nähe in digitalen wie hybriden Meetings, Gesprächen und Vorträgen.

Tontechnik als Teil der AV-Lösung

Damit Menschen einwandfrei digital zusammenarbeiten können, sollten Besprechungs- und Konferenzräume mit passgenauen Videokonferenzlösungen ausgestattet werden. Denn All-in-One-Systeme „von der Stange“ lassen sich nicht an die jeweiligen Räume mit ihren eigentümlichen Lichtverhältnissen, akustischen Voraussetzungen, ihrer Möblierung und ihrem Nutzungskonzept anpassen.

Genau dafür eignet sich die Tontechnik von Fohhn: Sie lässt sich als leistungsstarke Komponente in die maßgeschneiderte AV-Technik einbinden. Dies kann zum Beispiel als Deckeninstallation geschehen oder integriert in die Displayeinheit. In beiden Fällen lässt sich der Ton durch die exklusive Foohn Beam Steering Technologie sehr genau an die räumlichen Gegebenheiten anpassen und ist überall gleichmäßig zu hören.

Fohhn – Nachhaltigkeit und Regionalität

Mit Fohhn hat Ahlemeyer einen zuverlässigen Premium-Partner. Beide Unternehmen verbindet zudem ihr Einsatz für Umwelt- und Klimaschutz im Sinne der Green AV. So produziert Fohhn überwiegend mit Eigenstrom aus der groß angelegten Photovoltaik-Anlage und unterhält ein digitales Gebäudeund Energiemanagement zur Verringerung der CO2-Emissionen. Zudem sind drei Viertel der Zuliefererbetriebe im regionalen Umkreis ansässig, was kurze Transportwege gewährleistet.

Der Hersteller fertigt seine Produkte seit der Firmengründung im Jahr 1993 in Nürtingen, Baden-Württemberg. Dabei spielt der Einsatz nachhaltiger Materialien wie FSCzertifizierter Hölzer, Recycling-Kartonagen und Lacken auf Wasserbasis eine wichtige Rolle. Die Geräte sind mit 100.000 Betriebsstunden auf Langlebigkeit ausgelegt, haben 5 Jahre Garantie und sind reparaturfreundlich. Mehr Infos zum Nachhaltigkeitskonzept bietet Fohhn auf seiner Website.

Awards