Epson – hochwertig und nachhaltig

Epson steht für hochwertige Beamer und ist mit seinem ausgeklügelten Nachhaltigkeitskonzept Vorreiter der Branche. Millionen Menschen in Unternehmen und Schulen auf der ganzen Welt nutzen die neuen Möglichkeiten der digitalen Anzeigetechnologie.

Premium-Bilder im Großformat

Beamer von Epson liefern riesige Bilder in perfekter Qualität. Ob in Konferenzräumen und Auditorien, auf Messen oder Events: selbst wenn die Teilnehmer sehr weit von der Leinwand entfernt sind, können sie jedes Detail gut erkennen. Das schafft eine angenehme Atmosphäre bei Präsentationen wie Sitzungen und vermittelt den Gästen ab dem ersten Augenblick das Gefühl von Willkommen-sein und Teilhabe.
Die Projektoren überzeugen zudem durch ihre flexibel an den Raum anpassbare Bildgröße von 50 bis zu 500 Zoll. Dies entspricht einer Bildschirmdiagonalen von bis zu 12,7 Metern bei exzellenter Bildschärfe und -helligkeit. Anders als früher basieren die aktuellen Beamer nicht mehr auf kurzlebiger Lampentechnologie, sondern nutzen hochmoderne Lasertechnik mit kräftigen Farben und einer Lebensdauer von rund 20.000 Stunden.

Interaktive Beamer als digitale Schultafeln

Für Schulen und Hochschulen bietet Epson interaktive Beamer als digitale Tafeln. Sie lassen sich über eine Berührungseingabe auf dem Whiteboard steuern – mit dem Finger oder einem mit speziellen Stift, der verschiedene Härten zum bequemen Schreiben bietet. Die digitale Tafel hat eine Größe von 100 Zoll (254 cm), sodass sie sich auch für große Klassenzimmer oder Seminarräume eignet. Je nach Modell ist sogar eine noch größere Fläche möglich.

Die Laser-Beamer liefern hohe Leuchtkraft, sodass sie auch bei Tageslicht bestens funktionieren. In Verbindung mit klassischen Kreidetafeln oder herkömmlichen Whiteboards lässt sich zudem eine hybride Tafellösung schaffen. Die Kombination mit einer Dokumentenkamera ermöglicht es, Objekte abzufilmen und das Bild als Liveübertragung an die digitale Tafel zu senden: eine attraktive Technik etwa für den Biologie-, Chemie- oder Kunstunterricht.

Epson für Klima und Umwelt

Epson ist für Ahlemeyer ein innovativer Technologiepartner. Das Unternehmen  leistet einen wichtigen Beitrag zur Green IT und AV. So verpflichtet sich das Unternehmen schon jetzt zur erheblichen Reduktion seiner Emissionen gemäß dem Pariser Klimaabkommen. Bis 2050 strebt Epson sogar eine negative CO2-Bilanz an und will komplett auf nicht-erneuerbare Rohstoffe verzichten. Im Zentrum des Nachhaltigkeitsprogramms stehen Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft sowie der Einsatz nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen im Unternehmen, in den Lieferketten und beim Kunden.

Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH bietet Projektoren, Drucker und Scanner für Unternehmen, Privatkunden und die öffentliche Hand. Hinzu kommen Lösungen für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck sowie Robotersysteme für Montage und Handhabung. Das Unternehmen wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION und beschäftigt 290 Mitarbeiter. Der Sitz ist in Meerbusch, NRW. Als langjährige Partner haben Epson und Ahlemeyer bereits zahlreiche Projekte im Bereich der AV-Technik umgesetzt.

„Die Zeit für nachhaltige Technologie ist gekommen.“
Yoshiro Nagafusa, Präsident Epson Europa