seven second feat by Ahlemeyer

Zu einer überzeugenden Präsentation gehört auch ein guter Ton, um ihre Zuhörer zu begeistern.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und lassen sich in das persönliche Ambiente integrieren, die Zeit der hölzernen Kästen ist vorbei.

Unauffällige Lautsprecher in Deckenfarbe oder Lichtleisten integriert sind eine Möglichkeit mit allen Sinnen zu überzeugen.

Die Deckeneinbau-Lautsprecher sind in allen RAL Farben lackierbar und passen sich der Gestaltung Ihrer Decke an.

Klein aber oho!

 

 

Im digitalen Klassenzimmer werden immer häufiger im Rahmen des pädagogischen und didaktischen Konzeptes Tabletts im Unterricht eigesetzt.

Für die sichere Aufbewahrung und gleichzeitiger Ladung und auf Wunsch Synchronisation sorgen geeignete, sichere Lösungen.

Bei dieser Lösung werden pro Klasse die Tabletts sicher verschlossen und gleichzeitig geladen. Am nächsten Morgen sind Tablettes, Lehrer und Schüler einsatzbereit.

Die Montage der Lösungen benötigt lizenziertes Fachwissen!

Der Umfang der digitalen medientechnische Ausstattung wird immer umfangreicher und die Anwendungen komplexer.

Wie gut, das medientechnische Managementsoftware-Lösungen zur Hilfe stehen.

Von einem zentralen PC, können alle angeschlossenen medientechnische Lösungen zentral überprüft und gewartet werden.

Z.B. Diagnose: Falsches Eingangssignal, ein Click und die Präsentation kann starten!

 

 

Das Jahr hat für uns drei Messen begonnen. Auf der LEARNTEC in Karlsruhe, der INTERGRATED SYSTEM in Amsterdam und der DIDACTA in Köln, wurden die neusten Trends der Medientechnik für Schule und Industrie vorgestellt.

Der Trend der Digitalisierung ist mit einem schnellen Tempo unterwegs. Das Kommunizieren und Lehren, wird mittels Visualisierung unterstützt und durch Aufgabengebiete wie Teamarbeit und das gemeinsame Arbeiten an einem Dokument über die Grenzen hinaus ergänzt.

Wir haben alle Messen besucht und berichten in den nächsten Ausgaben über die Trends.

Integrated Systems Amsterdam – Die Messe für die professionelle Medientechnik
ca. 81.000 internationale Besucher.

 

LED-Wände in hoher Auflösung waren das Thema, OLED Flachbildschirme zum einrollen und für nicht standardisierte Formen.

[fvplayer src=”https://ahlemeyer.com/wp-content/uploads/2019/03/IMG_2837_bearbeitet.mp4″ splash=”https://ahlemeyer.com/wp-content/uploads/2019/03/splash_image_01.jpg” width=”600″ height=”338″]

[fvplayer src=”https://ahlemeyer.com/wp-content/uploads/2019/03/IMG_2838_bearbeitet.mp4″ splash=”https://ahlemeyer.com/wp-content/uploads/2019/03/splash_image_02.jpg” width=”600″ height=”338″]

[fvplayer src=”https://ahlemeyer.com/wp-content/uploads/2019/03/IMG_2841_bearbeitet.mp4″ splash=”https://ahlemeyer.com/wp-content/uploads/2019/03/LCD_Screen_03.jpg” width=”600″ height=”338″] Video Impressionen: Christian Prangenberg

Learntec Karlsruhe – Die Technikmesse für Schulen und Bildungseinrichtungen
ca. 10.000 Besucher

didacta Köln – Die Messe für Lehrende
ca. 100.000 Besucher

LCD-Bildschirme mit Touch und Software sind das Thema der Bildung:

Kramer bietet mit seinen Hochleistungssystemen aus der TP-752 Serie die Möglichkeit Mediensignale über eine Entfernung von bis zu 600 Meter zu senden.

Egal ob Sie HDMI, VGA oder Audio benötigen, diese Systeme können es.

Eine hohe Leistung muss nicht eine hohe Energieaufnahme bedingen und so reichen auch zur Not zwei Kartoffeln.

 

Bild: Fachmesse ISE Amsterdam, Gottfried Wiederstein

Bild: Kramer Germany GmbH

FRAGEN SIE UNS
close slider

Fragen Sie uns.

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot oder vereinbaren einen Beratungs- termin mit Ihnen.

Ahlemeyer GmbH

Obere Kaiserswerther Str. 56
D-47249 Duisburg
Telefon +49 (0)203 60 96 6-0
Telefax +49 (0)203 60 96 6-50
E-Mail: info@ahlemeyer.com

> FRAGEN SIE UNS

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.