Ahlemeyer Gästebuch

Willkommen im Ahlemeyer Gästebuch. Wir freuen uns über jeden positiven Eintrag, sind jedoch auch für kritische Anmerkungen dankbar.

Ihr Ahlemeyer-Team

Kommentar hinzufügen hier klicken

01. Oktober 2013 von admin
Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: | 88 Kommentare

Kommentare (88)

  1. Gratulation zum 3. Platz im Entenrennen!

    Eine tolle Unterstützung für den Verein für Mehrfachbehinderte.

  2. Sehr geehrtes A-Team,

    Sie hatten Recht, es gibt wirlich grosse Flachbildschirme zu kleinen Preisen. Wie Sie gezeigt haben, muss das eine professionelle Bildtechnik und gute Qualität nicht ausschließen.

    Danke für die gute Beratung!

  3. Vielen Dank für den interessanten Bericht über intelligente Aufbewahrungssysteme. Endlich haben wir eine individuelle Lösung für unesere Schule gefunden.

    Die Tablets waren schnell angeschafft, die Aufbewahrung stellte ein besonderes Problem da.

    Für mich als IT-Verantwortlichen war es noch nie so einfach Tablets zu administrieren.

  4. Eine tolle Idee am 12. Juni Entenrennen teilzunehmen!

    Ich selber bin auch mit einer „Promi-Ente“ dabei und
    freue mich auf einen Wettstreit zum guten Zweck.

    Hoffentlich finden sich noch viele Teilnehmer und
    Loskäufer.

  5. Hallo zusammen,

    „Früher war mehr Lametta“ ist eine Erinnerung aus meiner Kindheit! Aber Sie haben recht, anstatt die Vorweihnachtszeit zu geniessen, regiert der Wahnsinn. Danke für das „schöne“ Gedicht!

  6. Guten Tag,

    schön das Sie sich mit dem Thema Inklusion beschäftigen und Lösungen anbieten.

    Inklusion und Medientechnik sind ein Neuland und wir haben dringenden Nachholbedarf.

    Herzlichst

    Dr. C. Rehbein OSD

  7. Hallo,

    Danke das Sie auch auf die kleinen Weihnachtsmärkte aufmerksam machen.

    Ich wohne in Mettmann und kann den Blotschenmarkt nur empfehlen. Es ist ein Weihnachtsmarkt mit viel Herz und etwas für Groß und Klein!

  8. Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren,

    die Störung liegt nicht bei den Gemeinden, sondern bei der Bundesregierung.

    Es ist kaum zu glauben, daß Frequenzen verkauft werden und die Gemeinden neue Funkmikrofone kaufen müssen. Ansonsten ist es eine teuere Ordnungswidrigkeit.

    Sie haben uns schnell und unkompiziert geholfen, aber die Kosten müssen wir trotzdem tragen. Warum nicht die Bundesregierung?

    Höflichst

    Gerhards

  9. Guten Tag,

    ich freue mich endlich mal wieder seven seconds lesen zu können.

    Das Bildtelefon finde ich genial, aber für die Damenwelt
    schwer zu benutzen. Haare richtig und der Rest auch? :-)

    Viele Grüße aus Radevordemwald

    Sabine Lammel

  10. Hallo!

    da ist ja endlich wieder seven seconds zurück. Es war ein langer Zeitraum!

    Die „Digitale Dividende“ regt mich auf und wir müssen für unseren Schulchor eine neue Funkmikrofon-Anlage
    anschaffen. Zum Glück haben wir einen Förderverein, der uns finanziell unterstützt.

    Danke für die Aufklärung der Sachlage, da wir natürlich keine Ordnungswidrigkeit begehen möchten.

    Herzlichst

    Sebastian Kraus OSR

  11. Ein netter Artikel „Here comes the sun“ und die Tipps sind wirklich wertvoll.

    Der Renner im Büro ist das selbstgemachte Fruchteis und überall wird fröhlich geschmaust.

    Jetzt fehlt nur noch die Sonne :-)

  12. Sehr geehrte Damen und Herren!

    Danke das sie uns auf die Prüfungspflicht unserer
    Schultafel im Rahmen der Unfallverhütungsvorschriften aufmerksam gemacht haben! Wir werden dieses umsetzen und die Schule sicherer machen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Malene Baltes, OstD

  13. Hallo,

    als BMW-Autoverkäufer bin ich immer auf der Suche nach neuen Kunden und habe Sie entdeckt.

    Bei der Recherche habe ich mir Ihre Seite angeschaut und endlich sticht eine Internet-Seite aus dem Einheitsbrei heraus. Auf Ihrer Seite zu stöbern macht wirklich Spaß!

    So Innovativ das kann auch das Fahren mit einem BMW sein!

  14. Hallo,

    der innere Schweinehund lebt schon lange bei mir!

    Den Tag beginne ich mit einer Tasse Kaffee und Gesprächen mit den Kollegen. Danach folgen Arbeiten, die mir leicht von der Hand gehen und dabei habe ich die schwierigen Aufgaben im Kopf.
    Schweinerei! :-)

  15. Sehr geehrte Damen und Herren,

    der Artikel „Kleine Baumschule“ hat mich daran erinnert, daß ich zur Geburt meines Sohnes Frederick (36) auch einen Baum gepflanzt habe.

    Eine schöne Erinnerung und Sohn und Baum sind jetzt groß.

    Viele Grüße

    Thomas Schanze

  16. …`rangezoomt, habe ich heute zum ersten Mal gesehen?!

    Eigentlich suchte ich nach seven seconds (habe ich auch gefunden) bin aber bei ..´rangezoomt hängen geblieben.

    Ich habe herzlich gelacht und mich in Teilen wiedererkannt.

    Ein schöner Schmunzler zum Tag!

    Ihre

    Christine Ravensdorf

  17. Liebe Verfasser von seven seconds!

    Der Artikel „Kleine Glücksmomente im Alltag…“ hat mich nachdenklich gemacht.

    Ich achte wenig auf die kleinen Glücksmomente und nehme sie sicher bewußt nicht imm wahr.
    Eine schöne Anregung sensibler zu sich selber zu sein!

    Vielen Dank

    Irena Neurath

  18. Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für die Impressionen zur alternativen Beamerinstallation.

    Das „Geheimfach“ spricht uns an und es wird gut zu uns passen, da wir Metallkühldecken verbaut haben.

    Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

    Fritz Reizenstein
    Aristos Systemlösungen

  19. Die Gedanken sind frei!

    Gerne lese ich das Gedicht/Lied, wenn es mal wieder im Büro eng und stressig wird!

    Vielen Dank dafür!

    Yvonne Lange

  20. Hallo Herr Ahlemeyer,

    Sie haben vollkommen recht mit dem Artikel über den Hype um die 4K Auflösung.

    Nice to have, aber macht es Sinn für jeden? Ich denke das die Zukunft es zeigen wird.

    Ihr

    Uwe Preslau

  21. Hallo,

    ich bin froh das ich nicht mehr auf die „guten“ Vorsätze im Neuen Jahr angesprochen werde! Viele meinen im neuen Jahr das Leben neu erfinden zu müssen. Ich denke die kleinen Änderungen sind die Lösung.

    Vielen Dank für den guten Artikel „Auf ein Neues!“

    Eva Lindau OStR

  22. Hallo Herr Ahlemeyer,

    ich wünsche Ihnen und Ihrem Team besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

    Vielen Dank für das große Engagement!

    Herzlichst

    Simone Lange

  23. Hallo!

    ich wollte mich auch auf diesem Weg für die Einladung zu der sehr gelungenen Veranstaltung im Gasometer
    Oberhausen bedanken.

    Ich werde sich noch einmal mit meiner Frau zurück kehren.

    Herzlichst

    Ben Wagner

  24. Tatsächlich ist der „klassische“ Rucksack mit abgerundeten Ecken für’s Berufsleben nicht zu empfehlen. Die neuen Varianten jedoch, die -wie geschrieben- u. a. auf iPad- und Laptop-Formate ausgerichtet sind, dürften auch gewährleisten, dass Eselsohren bei DIN-A-4-Unterlagen künftig der Vergangenheit angehören.

  25. Hallo!

    den Rucksack als Business-Begleiter kann ich nicht so
    empfehlen, da mir da schon einige Unterlagen verknickt sind und ich mich immer wieder als Studentin fühle!

    Ein netter Trend, aber ich denke nicht für jeden geeignet.

    Beate Linke

  26. Die Welt durch die Brille für fast € 600,00 zu sehen,
    bedeutet schon viel Sinn für High-Tec. Aber eine
    interessante Alternative und ich bin gespannt, was
    für Apps angeboten werden.

  27. Es beginnt die Vorweihnachtszeit und die ersten Engel melden sich.

    Ahlemeyer mit einem „Outfit-Engel“ in Verbindung zu bringen, hätte ich nicht gedacht.

    Nette Idee!

  28. Vielen Dank für den interessanten Artikel GUTE REISE!

    Der Hund im Koffer ist einfach zu drollig und so schaue ich auch manchmal, wenn ich meinen Koffer packen muß!

    Für mich ist der Trolley die richtige Wahl. Wer schon einmal die Großzügigkeit eines Flughafens oder Bahnhofs entdeckt hat, wird mir sicher zustimmen.

  29. Schönen Urlaub seven seconds!

    Schnell wollte ich noch vor meinem Urlaub die aktuelle Ausgabe lesen, aber seven seconds ist im Urlaub….

    Ich finde das eine niedliche Idee und freue mich schon auf seine Rückkehr. In der Zwischenzeit lese ich die älteren Ausgaben und die sind immer noch sehr interessant.

    Aber liebes second seven, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub und Anfang August verreise ich selber.

    Dann lesen wir uns Ende August! :-)

    Peter Anschahn
    Fotograf

  30. Die Möglichkeiten der Rechtschreibung sind schon ganz schön verwegen!

    Ich habe mich selber überprüft und schwanke zwischen Rechtschreibreform und wie ich es erlernt habe.

    Gute Tipps und nicht ganz leicht umzusetzen…

    Viele Grüße oder Grüsse (?)

    Günter Blakmann
    Consulter of Invest

  31. Copa do Mundo – die Deutschen kommen!

    4:0 gegen Portugal, so ist es richtig!!!

  32. Vielen Dank für den schönen Beitrag Junimond!

    Das Lied und Rio Reiser wecken viele schöne
    Erinnerungen. :-)

    Herzlichst Ihre

    Gabriele Vierhoff

  33. Hallo Herr Prangenberg,

    das Display im Besprechungsraum der Verkehrsbetriebe leistet uns fast täglich hervorragende Dienste. Durch die hohe Auflösung können Fahrpläne und Tourenplanungen genau und detailiert abgebildet werden. Die Qualität der Farben überzeugt!

    Vielen Dank und bis zum nächsten Display 😉

    Erika Eppstein
    Senior Planning Manager Urban-Mobility

  34. Hallo A-Team,

    ich habe interessiert die Einträge in ihrem Gästebuch verfolgt und möchte nun auch einmal einen Eintrag
    beitragen.

    Der frische Eindruck und der Mut zum Slogan „…ganz entspant!“ ist bemerkenswert. Am meisten bleibt mir das grüne Sofa in Erinnerung.

    Ich kann nur sagen: weiter so und ganz entspannt!

    Holger Kaufmann
    Creativ Director
    Werbeservice Essen

  35. Hallo Herr Ahlemeyer,

    gerne schreibe ich Ihnen etwas in Ihr Gästebuch.

    Ich bedanke mich herzlich für den heutigen ausführlichen Beratungstermin und die Transparenz
    der verschiedenen Beamer. Mir war nicht bekannt, daß es dabei soviele Unterschiede und Modelle gibt.
    Aber wir haben ja den richtigen gefunden.

    Herzlichst Ihr

    Fritz Gangelt

  36. Sehr geehrter Herr Lotterhof,

    es gehört zu unserem kostenlosen und unverbindlichen Service, Ihnen die
    gewünschten Geräte vorzuführen.

    Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf,
    damit wir einen individuellen Termin
    vereinbaren können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Frank Ahlemeyer

  37. Guten Morgen,

    Eine Info-Säule im iPhone-Look können wir uns
    gut vorstellen. Können wir die Säule bei Ihnen
    mal anschauen?

    Ullrich Lotterhof
    Leiter Marketing
    Scan Akademie

  38. Das Thema mit dem Reinigungssystem passt gut zum Hausputz im Frühjahr. Der Linsen- & Glasreiniger hat
    meinen Fernseher super gereinigt. Früher hatte ich immer Schlieren.

  39. Bei aller Euphorie der Damenwelt über den netten Artikel und wahrscheinlich eher das Photo, möchte
    ich mal das Clean & Care-Reinigungsystem loben.

    Ich war wirklich skeptisch ob ein „Öko-Reiniger“
    den gewünschten Erfolg bringt. Er bringt ihn!

    Ich habe mit dem Bildschirmreiniger und der Druckluft meinen PC zu neuem Glanz erstrahlen lassen.

    Thomas Ring
    Manager IT
    Carbon S.A.

  40. Hallo Frau Mergenbrecht-Hassels, Hallo Frau Lieb!

    Sie schreiben mir beide aus dem Herzen und es macht Spaß im Gästebuch zu stöbern und die Beiträge auf der Newsseite sind wirklich gelungen.

    Das Mailied summen, den Beitrag „So macht ER eine gute Figur!“ lesen und dabei ein Glas Mai-Bowle.
    Eine gelungene Mischung!

  41. Hallo Frau Lieb,

    ich denke mal, daß Sie der gute Geist der Newsletter sind?

    Da haben Sie aber einen guten Einfluß auf Herrn Ahlemeyer und es macht Spaß Ihre Newsletter
    zu lesen! :-)

    Mein Mann hat sich in meinem besein den Artikel durchgelesen. Mal schauen ob die Informationen
    fruchten.

    Herzlichst Ihre

    Anja Mergenbrecht-Hassels

  42. Hallo Frau Mergenbrecht-Hassels,
    bei der Bildauswahl hat sogar der Chef persönlich spontan sein „go“ gegeben!
    Drücken wir die Daumen, dass es die Herren der Schöpfung motiviert 😉
    Beste Grüße,
    Angela Lieb

  43. So macht Er eine gute Figur! und was die für eine Figur machen! Danke im Namen der Frauen…. :-)

    Ich werde heute Abend meinem Mann den Artikel zeigen und hoffen das er bei der morgentlichen Kleidungswahl nun ein besseres Händchen hat. 😉

  44. Hallo,

    ich habe gerade die neue seven seconds entdeckt und ich muss sagen, daß das Bild von dem Kätzchen einfach nur süß ist. Jetzt muß nur noch der Mai sich von seiner guten Seite zeigen!

    Ihre

    Hilde Kamen

  45. Sehr geehrter Herr Breidorf,

    ich gebe Ihnen vollkommen recht, dass die Wartezeit viel zu lang ist und bitte dies zu entschuldigen.

    Das Problem resultiert aus der Kombination, herstellerseitige Verfügbarkeit des interaktiven Boards, Terminfindung wann der Raum zur Montage zur Verfügung steht sowie die volle Auslastung der
    technischen Abteilung.

    Wir werden Ihnen kurzfristige Montagetermine vorschlagen und gemeinsam mit Ihnen das Projekt zur Zufriedenheit abschliessen.

    Ich danke Ihnen für Ihre offen Worte, die uns in der Weiterentwicklung des Unternehmens helfen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Frank Ahlemeyer

  46. Sehr geehrter Herr Ahlemeyer,

    eigentlich schreibt man in ein Gästebuch immer etwas nettes, aber für Kritik muß auch einmal Platz sein.

    Wir warten seit über 2 Monaten auf die Montage unseres interaktiven Whiteboards und das ist einfach zu lang!

    Mitte Februar haben wir bestellt und jetzt schaue ich noch immer auf eine weiße Wand.

    Ich kann zwar verstehen das die Techniker ausgelastet sind, aber so geht es nicht.

    Auch, wenn Sie mich laufend informieren, wünsche ich jetzt eine Montage!

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Breidorf
    GC Medical

  47. Hallo,

    kurz nach Ostern haben wir uns für das neue interaktive 84″-Display entschieden und bei
    Ihnen gekauft.

    Ihr Motto: „Klotzen statt kleckern“ stimmt auf dem Punkt!

    Die Begeisterung ist groß und die Buchungen für den Konferenzraum sind kaum noch zu bewältigen.

    Eine gute Entscheidung!

  48. Ostern zum schmunzeln, mit dem Milka-Schmunzelhasen und das berühmt Ü-Ei.

    Technik und Training zum anfassen.

    Ostergedicht für die Seele und Grillen zum lachen!

    Daaaaanke, für die kurzweiligen Berichte! :-)

  49. Hallo,

    jetzt habe ich entdeckt, daß man für die letzten Artikel auch noch „intern“ scrollen muss….

    Das habe ich dann gemacht und ein neckischer Osterhase hat mich angeblinzelt! Nettes Gedicht!

    Den Beitrag über die Grillsaison habe ich ausgedruckt und bei uns an das schwarze Brett gehängt. Ich bin mal gespannt, wie die Damen
    und Herren dies kommentieren!

    Herzlichst

    H. H. Birkensieg
    Grune Factoring

  50. Hallo an das Team von der Ahlemeyer-Newsletter!

    Ich und mein Mann haben uns köstlich über den
    Artikel „Grillsaison“ amüsiert. Mein Mann ist mein
    Held am Grill und die Beschreibung des Ablaufes
    stimmt wirklich.

    Wir haben direkt Lust bekommen und die Grillsaison
    eröffnet.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Ihre Familie Ton

  51. Ich habe gerade in den „alten“ Ausgaben von seven seconds gestöbert und im Januar den Artikel über den Epson EB-1410Wi gefunden.

    Wir setzen das Gerät seit März ein und sind mit den
    interaktiven Funktionen sehr zufrieden!

    Unsere Meetings sind sehr lebendig und alle haben hinterher ein Protokoll in der Hand. Da war eine
    gute Wahl.

  52. Leider habe ich jetzt erst gesehen, daß es einen neuen
    seven seconds gibt.

    Die Gegenüberstellung von Fernesehern und professionellen Displays hat mir sehr gut gefallen,
    da die Unterschiede neutral dargestellt wurden.

    Danke für die „Frühlingsverzauberung“ und das dieser Einzug gehalten hat, zeigt uns das aktuelle
    Traumwetter!

  53. Hallo Hr. Ahlemeyer,

    ich finde Ihren Internetauftritt super. Ich kenne Sie nun schon viele Jahre und freue mich, dass Ihr Unternehmen weiter wächst. Wir hatten viele Jahre intensiven und erfolgreichen geschäftlichen Kontakt, der mir stets sehr viel Spass gemacht hat. Ich habe immer sehr gerne mit Ihnen und Ihren kompetenten Mitarbeitern zusammengearbeitet. Dieses Gästebuch ist eine gute Gelegenheit dafür nochmals danke zu sagen.

    Weiter so!

    Gruß
    Robert Eiting

  54. Liebes News-Team,

    vielen Dank über den Beitrag „Anti-Rassismus“, der mich bewegt hat.

    Den Song dazu habe ich jetzt permanent im Kopf und summe diesen vor mich hin!

    Danke Ihre

    Erika Siegmann
    Marketing-Consulting

  55. Sehr geehrter Herr Ahlemeyer,

    Phänologisch habe ich den Frühling noch nie
    betrachtet. Schneeglöckchen und Haselnuss haben wir hinter uns und die Bäume beginnen zu blühen.

    „Frühling, ja Du bist´s!“

    Schöne Artikel!

    Gudrun Pauli

  56. Da sind ja wieder die neuen „Ahlemeyer-News“ und die kommen bei uns gut an!

    Schön sind die Bilder und kurze Beschreibung der Mitarbeiter. Da kommt zur Stimme auch ein Gesicht.

    Schöne Frühlingsgrüße

    Horst Schulte
    Schulte Consulting

  57. Der Artikel zur Anschaffung! Wir haben seid letzter Woche den SHARP im Einsatz und sind in Kombination
    mit der Software „easescreen“ sehr zufrieden. Unsere Kunden werden jetzt im Eingangsbereich direkt begrüßt.

    Gerne habe ich Ihnen das auch einmal in das Gästebuch geschrieben.

    Stephan Kraus
    Siemens E II

  58. Hallo aus Essen!

    Ich habe den Frühling noch nie so gesehen und ich
    freue mich auf den VOLLFRÜHLING!

    Ihre Sabine Rohbus

  59. Hallo A-Team,

    meine Kollegen haben mir Ihre Domain empfohlen und ich finde seven seconds sehr interessant.

    Leider schreibt unser Unternehmen als dresscode einen schwarzen Anzug vor….

    Viele Grüße

    PJ
    TS Logistics Consulting

  60. Hallo Herr Ahlemeyer!

    Sie haben mich gebeten Lob und Kritik in das Gästebuch zu schreiben, was ich auch gerne
    mache.

    Lob: Danke für die umfassende Vorführung des Sony Laser/LCD Beamer.

    Kritik: Warum haben Sie diesen mir nicht schon früher gezeigt?

    Viele Grüße

    Joachim Häring
    Train Construction SFE

  61. 12.542 Tassen Kaffee, da kann man schon Respekt vor der Maschine haben. Wer hat denn die Tee-Quote
    erfüllt?
    Hoffentlich hat die Maschine einen „würdigen“ Platz
    gefunden….

    Schönes Wochenende!

  62. „Be my Valentine“ und das Foto sind echt süss!

  63. Hallo Herr Ahlemeyer,

    können Sie bitte mit mir einen Termin zur Vorführung
    des neuen Sony VPL-FHZ55 vereinbaren?

    Hört sich gut an und ich bin echt gespannt.

    Vielen Dank

    Joachim Häring
    Train Construction SFE

    P.S. Ich konnte Sie leider telefonisch nicht erreichen,
    es war dauernd besetzt.

  64. Liebes News-Team!

    Danke für die erfrischende Newsletter!

    Pünktlich zum Valentinstag kommt dazu ein sehr netter Artikel und wird danach durch „Lasst Blumen
    sprechen..“ optimal ergänzt.

    Danke Ihre

    Erika Siegmann
    Marketing-Consulting

  65. Sonnige Grüße aus Krefeld,

    das 84″ Interaktive LCD-Display macht Spaß und wir haben ein neues Teamfindungsinstrument.

    Ich bin gespannt auf das Training durch Herrn Prangenberg, um endlich alle Funktionen optimal nutzen zu können.

    Thomas Schweizer
    CDR Planning Engineer
    IHS Systemtechnik

  66. Guten Tag Firma Ahlemeyer,

    ich bedanke mich für die erfolgreiche Einführung der Begrüßungssoftware „easescreen“. Wir können jetzt unsere Besucher begrüßen und wichtige Informtionen wie z.B. Sicherheitshinweise auf jedem Monitor darstellen. Ein echter Mehrwert für unser Unternehmen.

    IT-Koordinator
    Sachs Chemie

  67. Endlich haben wir einen guten Klang in unserem neuen
    Konferenzraum. Das BOSE Lautsprechersystem ist spitze!

  68. Guten Tag zusammen,

    ich habe mit Interesse am Wochenende Ihre News
    gelesen und mir für Montag Motivation aus Ihrem
    Artikel Mein Job im neuen Jahr geholt. So kann der
    Montag beginnen!

  69. Guten Tag zusammen,

    über den Artikel „Gute Reise“ und natürlich den Hund mußte ich echt schmunzeln. Ich komme gerade von einer Geschäftsreise und habe es „nur“ mit einem Handgepäck versucht. Das ist wirklich nicht zu empfehlen und natürlich habe ich zuwenig mitgenommen……

  70. Hallo,

    vielen Dank die Leinwände hängen und sind in der Decke kaum zu sehen. Es scheint kein Licht von hinten durch die Leinwand und die Farben des Beamers kommen richtig gut rüber! Danke

  71. Guten Tag!

    ich finde den Artikel über die Motivation und Freude am
    Arbeitsplatz sehr inspirierend. Da gebe ich Ihnen recht, daß es nicht immer leicht ist seine Einstellung zu überprüfen, aber es hilft im Alltag.

    Weiter so!

  72. Guten Morgen,

    mit Begeisterung habe ich die neue seven seconds gelesen und mir hat das Gedicht sehr gefallen.

    Wer ist denn der Autor?

  73. Hallo Herr Prangenberg,

    alles ist prima gelaufen und zu unserer vollsten Zufriedenheit.
    Die Geräte stehen an der gewünschten Stelle, die Palette und weiteres Verpackungsmaterial ist mitgenommen worden (die Kartons von SMART haben wir sicherheitshalber nicht ausgepackt) und das alles zur Zeit unserer Weihnachtsfeier, quasi als ein Geschenk.

    Ich bedanke mich dafür und f ür die sehr gute Zusammenarbeit recht herzlich bei Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen
    und wünsche frohe und ruhige Weihnachten und ein gesundes Jahr 2014.

    Ulrike Aben

  74. Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren,

    ich möchte mich auf diesem Weg für die Express-Lieferung der
    Beamer-Ersatzlampe herzlich bedanken. Jetzt kann heute die Veranstaltung durchgeführt werden.

    Herzlichste Grüße

  75. Wir haben auf unsere Weihnachtsfeier den neuen Beamer ausprobiert und Fotos und Filme aus dem laufenden Jahr
    gezeigt.

    Da hast sich aber einiges in den letzten Jahren getan und die
    Bilder sind unglaublich scharf und hell.

    Günther Zuges

  76. Die Fliege! unglaublich das dieser „Hals-Abschnürer“ noch einmal
    aktuell wird.

    Ich habe in meinem Kleiderschrank gesucht und noch ein Prachtstück aus alten Zeiten gefunden! Karo, Farben: rot,
    weiß und blau.

    Da meine Frau auch bei Ihnen den Artikel in seven seconds gelesen hat, werde ich sie zu Weihnachten mal überraschen.

    Tolle Idee und ich sende Herrn Ahlemeyer ein Foto.

    Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit.

  77. Hallo Ahlemeyer´s,

    die Aufhängung der 6 Meter Leinwand war wirklich unproblematisch und unsere GF hat gestaunt!

    Wir haben mit dem neuen WUXGA Projektor ein hochauflösendes und sehr scharfes Bild, welches auf der Leinwand brillant dargestellt wird.

    Der Leinwandkasten paßt genau in die abgehangene Decke und
    ist wirklich unauffällig. Gut gemacht!

    Viele Grüße Ihr

    Ferdinand Groß
    Facility Management

  78. Sehr geehrte Damen und Herren,

    mit Freude habe ich „seven seconds“ Ausgabe Dezember gelesen und viele Informationen bekommen. Sie halten wirklich Wort und
    das Lesen ist kurzweilig!

    Wegen der Festtagsmode muss ich mal mit meiner Frau reden!

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Nikolaustag

    Mit freundlichen Grüßen

    Peter Rosenheim

  79. Hallo liebes Ahlemeyer Team!

    Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals für die kompetente und nette Beratung bedanken. Die interaktiven Systeme in Verbindung mit Apple TV funktionieren super. Ob mit Laptop, IPad oder IPhone – alle Geräte können nun für eine lebendige, interaktive Präsentation genutzt werden.

    So soll es sein!

    Christoph Petersburger

    IT- und Netzwerkadministration

  80. Hallo,

    ein Hoch auf die neue Mikrofon- und Beschallungsanlage. Endlich ist der Klang sauber und die Zuhörer in der ersten Reihe fallen nicht vom Stuhl und die in der letzten Reihe können endlich auch
    etwas hören.

    Ein rundes Konzept!

  81. Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Einführung der neuen interaktiven Systeme bereichert unsere
    Teammeetings.

    Endlich können wir gemeinsam die Präsentation bearbeiten und dieses dokumentieren sowie sofort an die Teilnehmer versenden.
    Es macht einfach Spaß!

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus-Dieter Blum
    Construction Management

  82. Hallo Ahlemeyer´s,

    vielen Dank nochmals für den leckeren Weckmann! Es ist wirklich eine gute Idee, daß gesamte Team zu beglücken. Wir haben uns
    spontan zu einer gemeinsamen Mittagspause getroffen.

    Außerdem war der Tip mit der Mediensteuerung klasse. Ich brauche nicht immer in die Räume zu rennen um den Referenten erklären wie die Fernbedienung des installierten
    Projektors funktioniert, wenn sie noch da ist!

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Dienstag!

  83. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich wollte es nicht versäumen Ihnen für die gelungene Planung,
    Auf- und Abbau sowie Betreuung unserer Kundenveranstaltung
    am Samstag zu danken.

    Sie haben unkompliziert und dezent im Hintergrund gearbeitet und ihren Teil zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen.
    Auch der Stromausfall hat Sie nicht aus der Ruhe gebracht!

    Vielen Dank nochmals

    Bernd Seiffert
    Abt. SI PO SDDS

  84. Sehr geehrte Damen und Herren,

    für Ihre gute und umfangreiche Beratung sowie Vorführung der
    verschiedenen Daten- und Videoprojektoren möchte ich mich nochmals herzlich bedanken. Preis und Leistung stimmen.

    Was ich nicht verstehen kann, wie der Marktführer EPSON eine solange Lieferzeit haben kann? Wenn wir so arbeiten würden!

    Werner Hüshoff
    Marketing

  85. Guten Morgen,

    vielen Dank an Sie und Ihre Mitarbeiter für die rundum gelungene
    „Aktion LCD Großbildschirm“. So macht miteinander arbeiten Spaß! Freue mich auf weitere gemeinsame Projekte und sende
    beste Grüße!
    Ralph Röckendorf
    Leiter Technik

  86. Hallo zusammen,

    seven seconds macht wirklich viel Spaß. Den Relax – Teil werde ich
    gleich ausprobieren…

    Ihr Uwe Schütz

  87. Lieber Herr Kuchenbecker,

    mit Ihrem Eintrag haben Sie diese Seite eröffnet, dafür herzlichen Dank!
    Freuen Sie sich mit uns auf die nächsten Ausgaben von seven seconds!

    Herzlichst,
    Ihr Frank Ahlemeyer

  88. Tolle Webseite. Modern und übersichtlich. Besonders gefällt mir die Rubrik seven seconds bei den News.
    Mit freundlichen Grüßen
    Manfred Kuchenbecker
    IT Spezialist

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert